Sonne satt im Spätsommer!

Es ist diese Woche einiges passiert am Gemüseacker von Kraus-Egbers: Wir haben das gute Wetter genutzt um unter der Woche einen Großteil der Möhren, die rote Bete und auch die Hokkaidos vor den Mäusen in Sicherheit und ins Lager zu bringen. Manches davon wurde maschinell geerntet.

Am Samstag stand dann – gemeinsam mit ein paar SoLaWis – die Zwiebelernte in Handarbeit an. Zwiebeln und rote Bete haben wir dieses Jahr mehr noch als in der letzten Saison angebaut. Wir können die kommenden Monate also immer wieder davon ausgeben. Die Möhrenausbeute ist durchwachsen. Wahrscheinlich gibt’s davon dieses Jahr etwas weniger als im 1. SoLaWü-Jahr. Auch die Hokkaidos hatten im kühlen Mai einen sehr schweren Start, haben sich dann aber noch recht gut entwickelt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.